Kristall Saunatherme Ludwigsfelde2017-09-28T14:56:07+00:00

Project Description

Bauvorhaben

Neubau Kristall Saunatherme Ludwigsfelde

Bauherr

Stadt Ludwigsfelde

Projektzeit

2004-2005

Baukosten

EUR 4,9 Mio.

Leistungsphasen

Nach HOAI § 73 LP 1-8

Technische Beschreibung

Badewassertechnik für 1.500 m² Wasserfläche unter Einsatz von Mehrschichtfiltrationstechnik und 120 Attraktionen.

Auf einem völlig neu erschlossenen Grundstück wurde eines der modernsten Freizeitbäder mit Sportbad und integriertem Saunabereich konzipiert und gebaut. Das Sportbad wurde als Wettkampfbad konzipiert, der Freizeitbereich wurde in verschiedensten Beckenarten und Formen geplant und mit den modernsten Attraktionen versehen. Die Gastronomie wurde durch eine spezielle Auftrennung (Lüftung) in den Freizeitbereich zum Teil eingegliedert.

In diesem Zusammenhang wurde bei der technischen Ausrüstung eine komplett neue Lüftungsversorgung mit je einem Lüftungsgerät für die verschiedenen Betriebsbereiche installiert. Diese wurden entsprechend der VDI 2089 ausgelegt.

Die Badewasseraufbereitung erfolgte auf Basis der DIN 19643; mit Druckfiltern ausgestattet; die Steuerung- und Regelung wurde auf den modernsten Stand der Leittechnik und Überwachung konzipiert und gebaut.

Die restlichen technischen Gewerke wurden auf Basis der KOK-Richtlinien konzipiert, wobei die Hygienerichtlinien 6022 und 6023 Anwendung fanden. Die Warmwasserbereitung ist mit einer speziellen Legionellenwärmedesinfektion ausgestattet und wird über jeweilige Überwachungs-einheiten in den Duschräumen betrieben und der Spülvorgang der Warmwasserleitung kontrolliert.

Die Energieversorgung wurde durch zwei BHKWs mit einer Wärmeleistung von je 350 kW und einem Spitzenlastkessel durchgeführt, die auf drei zentrale Pufferspeicher arbeiten, um eine optimale Laufzeitsteuerung zu erreichen.

Project Details

Skills Needed:

Categories: